+++  SE-KulturDorf – Ein Fest, das bleibt  +++     
     +++  Bericht des Bürgermeisters zur GV 18.09.2019  +++     
     +++  Aktive Förderer der Feuerwehr  +++     
RSS-Feed   Als Favorit hinzufügen
 

Bärenklau die Zweite (09.08.2019)

Sieben Wochen ist es her, dass die Neversdorfer dem Bärenklau zu Leibe gerückt sind und jetzt war es Zeit für eine erste Nachbehandlung. Der Bärenklau ist eine sehr hartnäckige Pflanze, die aus Wurzelresten wieder austreiben kann. Auch die Saat der Herkulesstaude kann über mehrere Jahre in der Erde verbleiben bevor sie keimt. Es stand also von vornherein fest, dass es nicht bei einem Einsatz bleiben würde, um die Fläche nachhaltig vom Bärenklau zu befreien.

Waren im Juni fünf Mann plus Bagger vier Stunden beschäftigt, konnte die Nacharbeit von Bürgermeister Nixdorf und Gemeindevertreter Schultze innerhalb einer Stunde mit dem Spaten erledigt werden. Auch wurden die Pflanzen diesmal auf der Fläche zum Austrocknen belassen.

Selbstverständlich bleibt die Fläche weiterhin unter Beobachtung und gegebenenfalls werden weitere Maßnahmen eingeleitet.

Sven Schultze

[alle Schnappschüsse anzeigen]