+++  Absage der WaWiWa und des Kulturtages  +++     
     +++  Bauausschusssitzung vom 21.07.2021  +++     
RSS-Feed   Als Favorit hinzufügen
 

Neues aus Neversdorf

06.06.2021

Wie bereits angekündigt kommen die Lockerungen für die Durchführung der WaWiWa am 19. Juni dieses Jahres zu spät, deshalb hat sich der Kulturausschuss entschlossen die diesjährige WaWiWa am 14. August durchzuführen.

Vom 6. bis zum 26. Juni wird in Neversdorf geradelt! Beim Stadtradeln geht es darum möglichst viele Strecken mit dem Fahrrad zurückzulegen, die erradelten Kilometer werden dann in einer App gesammelt. Wie man sich anmeldet wurde in diesem Artikel beschrieben.

Den frei gewordenen Termin der WaWiWa wollen wir für eine gemeinsame Radtour nutzen. Im Rahmen der gültigen Hygienevorschriften treffen wir uns am 19. Juni um 10.00 Uhr an der Dörpschün um die Umgebung Neversdorfs mit dem Fahrrad zu erkunden. Dabei ist unabhängig vom Stadradeln jeder willkommen, auch ist uns egal, ob herkömmliche oder E-Bikes verwendet werden. Für eine kleine Erfrischung wird unterwegs gesorgt.

Am 5. Juni sind Susanne, Andreas und Matthias Nixdorf, sowie Volker Davids und Sven Schultze dem Bärenklau zu Leibe gerückt. Dieser hat unsere Kampfansage angenommen und sich nochmal tüchtig ausgebreitet. Daher und weil es die Bodenverhältnisse nicht anders zulassen haben wir den Bärenklau diesmal nicht ausgegraben, sondern „nur“ mit Spaten und Macheten abgeschlagen, um Blüten- und Samenbildung zu verhindern.

Diese Maßnahmen werden mehrmals übers Jahr widerholt. Hoffentlich mit Erfolg.

Einen Termin gilt es sich noch zu merken, denn nachdem wir unsere Beteiligung an den SE-Kulturtagen im vergangenen Jahr schweren Herzens abgesagt haben, wollen wir in diesem Jahr einen Neversdorfer Kulturtag veranstalten. Dafür haben der Kulturausschuss, die Dorfgemeinschaft Vogelschießen und die Freiwillige Feuerwehr die Köpfe so dicht wie erlaubt zusammengesteckt und den 11. September von 11 bis 11 Uhr als Termin festgelegt. Die Veranstaltungen werden an der Dörpschün durchgeführt und selbstverständlich folgen Einladungen noch auf den üblichen Wegen.

 

Für den Kulturausschuss Sven Schultze

 

Bild zur Meldung: Neues aus Neversdorf