Als Favorit hinzufügen
 

Gemeinde Neversdorf

Andreas Nixdorf

Hofkrog 6
23816 Neversdorf

Telefon (04552) 9804

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.neversdorf.de

Die Gemeinde Neversdorf liegt in einer landschaftlich hervorragenden Gegend Holsteins. Sie wird tangiert im Norden unmittelbar am Ortsrand vom Neversdorfer See, der zum Gemeindegebiet gehört, und im Osten vom Travetal. Beide Gewässer stehen mit ihrem Umland unter Landschaftsschutz. Im südlichen bzw. östlichen Bereich des Gemeindegebietes befinden sich größere zusammenhängende Waldgebiete, die sich bis in  den angrenzenden Kreis Stormarn erstrecken.


Aktuelle Meldungen

Einladung zur gemeinsamen Radtour mit anschließendem Grillen am 19.06.2021

(13.06.2021)

Einladung zur gemeinsamen Radtour mit anschließendem Grillen am 19.06.2021

 

Liebe Neversdorferinnen und Neversdorfer, liebe Radfahrinteressierte, der Kulturausschuss möchte Sie hiermit recht herzlich zu einer gemeinsamen Radtour einladen. Diese findet statt

 

am 19.06.2021

um 10:00 Uhr

Treffpunkt: Dörpschün

gemeinsames Grillen ca. 13:00

 

Uhr Mit der Hauswurfsendung im Mai haben wir Sie über unsere Teilnahme am Stadtradeln 2021 informiert. In der Zeit vom 06.06. bis 26.06.2021 nehmen wir mit dem Team Neversdorf teil. Wer noch Zeit und Lust hat, kann sich gerne noch anmelden und unserem Team anschließen. Anmeldung zum Stadtradeln unter www.stadtradeln.de

Die Teilnahme an der Radtour mit anschließendem Grillen ist kostenlos. Eine Teilnahme am Stadtradeln ist nicht Voraussetzung. Die Tour ist 33 km lang. Zwischenzeitlich sind ausreichend Pausen eingeplant.

Achtung: Für eine optimale Planung der Veranstaltung wäre eine vorherige Anmeldung und Angabe der Personenzahl wünschenswert.

Die aktuell gültigen Hygienevorschriften sowie das an dem Tage vorliegende Hygienekonzept sind von allen Teilnehmer*innen einzuhalten.

Sollte es Ihnen im Vorwege möglich sein, Ihre Teilnahme mitzuteilen, richten Sie diese bitte an Andreas Nixdorf – Tel. 9804 - ). Ansonsten sind wir auch auf kurzentschlossene Interessierte vorbereitet.

 

Mit freundlichen Grüßen

gez. Sven Schultze

Kulturausschuss Gemeinde Neversdorf

Neues aus Neversdorf

(06.06.2021)

Wie bereits angekündigt kommen die Lockerungen für die Durchführung der WaWiWa am 19. Juni dieses Jahres zu spät, deshalb hat sich der Kulturausschuss entschlossen die diesjährige WaWiWa am 14. August durchzuführen.

Vom 6. bis zum 26. Juni wird in Neversdorf geradelt! Beim Stadtradeln geht es darum möglichst viele Strecken mit dem Fahrrad zurückzulegen, die erradelten Kilometer werden dann in einer App gesammelt. Wie man sich anmeldet wurde in diesem Artikel beschrieben.

Den frei gewordenen Termin der WaWiWa wollen wir für eine gemeinsame Radtour nutzen. Im Rahmen der gültigen Hygienevorschriften treffen wir uns am 19. Juni um 10.00 Uhr an der Dörpschün um die Umgebung Neversdorfs mit dem Fahrrad zu erkunden. Dabei ist unabhängig vom Stadradeln jeder willkommen, auch ist uns egal, ob herkömmliche oder E-Bikes verwendet werden. Für eine kleine Erfrischung wird unterwegs gesorgt.

Am 5. Juni sind Susanne, Andreas und Matthias Nixdorf, sowie Volker Davids und Sven Schultze dem Bärenklau zu Leibe gerückt. Dieser hat unsere Kampfansage angenommen und sich nochmal tüchtig ausgebreitet. Daher und weil es die Bodenverhältnisse nicht anders zulassen haben wir den Bärenklau diesmal nicht ausgegraben, sondern „nur“ mit Spaten und Macheten abgeschlagen, um Blüten- und Samenbildung zu verhindern.

Diese Maßnahmen werden mehrmals übers Jahr widerholt. Hoffentlich mit Erfolg.

Einen Termin gilt es sich noch zu merken, denn nachdem wir unsere Beteiligung an den SE-Kulturtagen im vergangenen Jahr schweren Herzens abgesagt haben, wollen wir in diesem Jahr einen Neversdorfer Kulturtag veranstalten. Dafür haben der Kulturausschuss, die Dorfgemeinschaft Vogelschießen und die Freiwillige Feuerwehr die Köpfe so dicht wie erlaubt zusammengesteckt und den 11. September von 11 bis 11 Uhr als Termin festgelegt. Die Veranstaltungen werden an der Dörpschün durchgeführt und selbstverständlich folgen Einladungen noch auf den üblichen Wegen.

 

Für den Kulturausschuss Sven Schultze

[Weiteres Foto]

Foto zur Meldung: Neues aus Neversdorf
Foto: Neues aus Neversdorf

Aufruf zur Teilnahme am Stadtradeln 2021

(30.05.2021)

Kreis Segeberg – Team Neversdorf vom 06.06. – 26.06.2021

 

Liebe Neversdorferinnen und Neversdorfer, liebe Radfahrinteressierte,

 

nach der erfolgreichen Teilnahme der Vorjahre, haben wir uns auch zur diesjährigen Veranstaltung angemeldet. In 2019 radelten wir mit knapp 40 Teilnehmer*innen insgesamt 9.727 km und in 2020 mit 34 Teilnehmer*innen 9.600 km. Diese Teilnehmer*innen müssen sich zwar nicht neu registrieren; aber zumindest wieder dem Team Neversdorf zuordnen.

 

Organisatorisch wird das Stadtradeln vom Kulturausschuss unter Leitung von Sven Schultze begleitet. Sie sind dazu aufgerufen, sich unserem Team anzuschließen und damit ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen.

 

Worum geht`s beim Stadtradeln?

Neversdorfer*innen radeln drei Wochen lang mit anderen Teams um die Wette und sammeln vom 06.06. - 26.06.2021 Radkilometer für den Klimaschutz im Kreis Segeberg - egal ob beruflich oder privat. Hauptsache ist die Freude am Radfahren.

Wie funktioniert die Teilnahme?

Jede*r im Kreis Segeberg wohnende Radfahrinteressierte kann mitmachen und sich sowohl als Einzelfahrer*in oder fürs Team Neversdorf unter www.stadtradeln.de anmelden. Während der dreiwöchigen Aktionsphase bucht jede Radlerin und jeder Radler die klimafreundlich zurückgelegten Kilometer im Online-Radkalender - einer internetbasierten Datenbank. Sie können sich aber auch auf Ihrem Mobil-Telefon die Stadtradeln-App installieren. Hierin werden dann Ihre zurückgelegten Kilometer automatisch eingetragen.

Weitere Informationen über den Aktionsraum Kreis Segeberg finden Sie unter www.stadtradeln.de und www.stadtradeln.de/spielregeln.

 

Wir würden uns freuen, Sie als Mitglied des Team Neversdorf begrüßen zu dürfen. Aufgrund derzeitiger COVID19-Auflagen wird kurzfristig entschieden, ob wir eine gemeinsame Fahrradtour mit anschließendem Grillen organisieren.

 

Kontakt zwecks Unterstützung bei der Anmeldung oder Fragen:

Sven Schultze () oder telefonisch 04552-2361179

Andreas Nixdorf () oder telefonisch unter 04552-9804.

 

Mit freundlichen Grüßen

gez. Andreas Nixdorf

Gemeinde Neversdorf

[Download]

Vollsperrung der Betonspurbahn nach Tralau ab dem 31.05.2021

(30.05.2021)

Liebe Neversdorfer*innen,

 

aufgrund von Reparatur- bzw. Instandsetzungsarbeiten der Betonspurbahn nach Tralau, ist diese in der Zeit vom 31.05. – 18.06.2021 voll gesperrt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Nixdorf

Bürgermeister

Gemeinde Neversdorf

Öffentliche Auslegung des Entwurfs des Bebauungsplanes Nr. 5 der Gemeinde Neversdorf nach § 3 Abs. 2 BauGB

(18.05.2021)

Öffentliche Auslegung des Entwurfs des Bebauungsplanes Nr. 5 der Gemeinde Neversdorf nach § 3 Abs. 2 BauGB

 

Liebe Neversdorfer*innen,

 

die Gemeindevertretung hat in ihrer Sitzung vom 03.05.2021 den Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 5 „Südlich der Hauptstraße und westlich der Schiebrookstraße“ gebilligt.

Der Entwurf nebst aller weiteren Unterlagen liegt in der Zeit vom 17.05. – 17.06.2021 beim Amt Leezen zur Einsichtnahme aus. Nähere Informationen zur öffentlichen Auslegung können sie der Bekanntmachung entnehmen.

Weiterhin stehen die Unterlagen auf der Homepage des Amtes Leezen zur Ansicht bereit.

 

Gez. Andreas Nixdorf

Bürgermeister

Ferienpass 2021 Kreis Segeberg

(17.05.2021)

Ferienpass 2021 Kreis Segeberg

 

Liebe Neversdorfer Kinder und Eltern,

 

bezüglich des Ferienpasses 2021 gibt es dahingehend eine Änderung, dass dieser ab jetzt online angeboten wird und es die altbekannten Ferienpässe in Papierversion nicht mehr geben wird.

Zum kreisweiten Sommerferienpass gelangen Sie über die Homepage des  Kreisjugendringes Segeberg: https://www.kjr-segeberg.de/projekte-angebote/ferienpass/ oder https://ferienpass-segeberg.feripro.de/

 

An dieser Stelle sei noch einmal darauf hingewiesen, dass unsere alljährliche Wald-Wild-Wasser-Rallye aufgrund der aktuellen Kontaktbeschränkungen auf den 18.09.2021 verschoben ist.

 

Sven Schultze - Kulturausschussvorsitzender

Bericht des Bürgermeisters zur Sitzung der Gemeindevertretung vom 03.05.2021

(12.05.2021)
  • Einwohnerzahlen zum 30.09.2020 = 707
  • Auf der Homepage des Kreises Segeberg können jetzt die Corona Inzidenzzahlen, aufgeschlüsselt nach Ämtern, eingesehen werden à www.segeberg.de
  • Die Einnahmen der Gemeinde zur Gewerbesteuer und zu den Einkommenssteueranteilen liegen auf dem Niveau der Vorjahre.
  • Die Ausgleichszahlung der bei der SH Netz AG gehaltenen Aktienanteile belief sich für das Jahr 2020 auf 23.926,07 €.
  • Benutzungsgebühren Neversdorfer See:
    • Stand up Paddeling ist ab 01.01.2021 gebührenpflichtig – 60 € Jahreskarte und 10 € Tageskarte.
    • Ab dem 01.01.2022 werden die Gebühren umsatzsteuerpflichtig. Es wird dann zu einer Erhöhung sämtlicher Gebühren kommen.
    • Aus den Benutzungsgebühren konnte die Gemeinde Neversdorf eine Ausschüttung von 10.000 € vereinnahmen.
  • Das Trinkwasser entspricht, soweit untersucht, den Anforderungen der Trinkwasserverordnung. Aktuelle Prüfberichte können jetzt über die Homepage eingesehen werden.
  • Am 16.04.21 wurde wieder ein Fahrzeug bei einer widerrechtlichen Wasserentnahme beobachtet. Diese erfolgte über einen Hydranten. Der Bürgermeister bittet um Hinweise jeglicher Wasserentnahmen durch fremde, nicht bekannte Fahrzeuge.
  • Die Arbeiten an der neuen Zaunanlage an den Vorseen (Regenrückhaltebecken) sind fast abgeschlossen. Die Kosten für die Herstellung der Zaunanlage betrugen ca. 40.000 €.
  • Die K12 von Neversdorf nach Bebensee wird aufgrund umfangreicher Sanierungsarbeiten an der Böschung und dem Schmutzwasserkanal vom 18.05. – 16.08.21 voll gesperrt.
  • Für die Anschaffung des neuen Feuerwehr-Einsatzfahrzeuges sind die Förderbescheide für das Fahrzeug LF 10 schwer (66.600,00 €) und die Tragkraftspritze (4.400,00 €) eingegangen.
  • Das seitens der Gemeinde beantragte, einseitige Parkverbot in der Schiebrookstraße wurde seitens der Polizei negativ beschieden. Es wird hierzu eine weitere Beratung in den Ausschüssen geben.
  • Die Reinigung der Nistkästen konnte im März erfolgreich durchgeführt werden. Ich bedanke mich bei den Helfern Hendrik Meyer, Oliver Elvers und Volker Davids.
  • Das Stadtradeln findet in der Zeit vom 06. – 26.06.2021 statt. Hierzu folgen noch eine separate Hauswurfsendung und eine Mitteilung über die Homepage.
  • Die temporäre Geschwindigkeitsmessanlage wird in der Zeit vom 16. – 27.08.21 installiert.
  • Zum Bebauungsplan Nr. 5 für das Gebiet „Südlich der Hauptstraße und westlich der Schiebrookstraße" folgt die Auslegung beim Amt Leezen oder deren Homepage ab dem 17.05. – 17.06.2021. In dieser Zeit können Sie Anregungen und Hinweise zum Planvorhaben geben.
  • Die Freiwillige Feuerwehr hat in ihrer Jahreshauptversammlung Marc Mertschat zum neuen Wehrführer gewählt. Zur neuen Stellvertreterin wurde Jessica Tewes gewählt. Die Gemeindevertretung freut sich auf die weiterhin gute Zusammenarbeit und bedankt sich beim ehemaligen Wehrführer Thorsten Reimers für dessen Unterstützung, sein Engagement und die zahlreich geleisteten ehrenamtlichen Stunden.
  • Die Gemeindevertretung hat den Grundsatzbeschluss zur Erstellung eines Ortsentwicklungskonzeptes gefasst. Im Vordergrund steht hier die Beteiligung der Öffentlichkeit. Im nächsten Schritt steht die Auswahl eines Planungsbüros, welches uns bei der Erstellung des Konzepts maßgeblich begleiten wird.
  • Zwischen den Straßen Hofkrog und Thorkoppel soll ein Fußweg hergestellt werden. Zurzeit wird auf die Genehmigung eines Knickdurchbruchs gewartet.
  • Bezüglich des Anschlusses der Wasserversorgung an die Leitung der Wassergenossenschaft Budörp Leezen wurde das Vertragswerk beschlossen. Die Anbindung stellt erst einmal eine Notversorgung sicher.
  • Für die Bundestagswahl am 26.09.2021 wurden die Wahlhelfer*innen bestimmt.
  • Im Rahmen der SE-Kulturtage plant der Kulturausschuss die Teilnahme von 1 – 2 Veranstaltungen. Diese finden vom 10. – 26.09.2021 statt.
  • Die für den 19.06.21 geplante Wa-Wi-Wa-Rallye wird aufgrund der noch zu erwartenden Kontaktbeschränkungen in den September verschoben.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

gez. Andreas Nixdorf

(Bürgermeister)

Vollsperrung der Straße (K12) zwischen Neversdorf und Bebensee vom 18.05. – 16.08.2021

(11.05.2021)

Vollsperrung der Straße (K12) zwischen Neversdorf und Bebensee vom 18.05. – 16.08.2021

 

Liebe Neversdorfer*innen,

 

in den kommenden Monaten wird der Kreis Segeberg Sanierungsarbeiten an der Böschung sowie der Schmutzwasserleitung an der K12 zwischen Neversdorf und Bebensee durchführen.

Aufgrund der umfangreichen Arbeiten wird die Straße zwischen Neversdorf und Bebensee in der Zeit vom 18.05. – 16.08.2021 voll gesperrt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Nixdorf

Bürgermeister


Veranstaltungen

31.07.​2021
18:00 Uhr
 
14.08.​2021
10:00 Uhr
 
09.10.​2021
09:30 Uhr
 
06.11.​2021
18:30 Uhr
 
14.11.​2021
11:00 Uhr
 
29.11.​2021
15:00 Uhr
 
09.01.​2022
15:00 Uhr
 
 

Fotoalben


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
14.07.2014:
 
28.06.2014:
 
01.07.2012:
 
26.05.2012:
 
27.02.2012:
 
03.10.2011: